Botendienst

Cookies

Gesicht einer hübschen Frau mit Schneeflocken im Gesicht

Winterhaut – Ihre Haut will verwöhnt werden

Sie spannt, ist gerötet, juckt, brennt oder schuppt sich. Kalte Winterluft setzt Ihrer Haut besonders zu. Warum das so ist und wie Sie Ihre Haut gut gepflegt durch die Wintermonate bringen? Das und mehr hat das Team Ihrer Mühlen-Apotheken für Sie zusammengefasst.

Was ist denn eigentlich eine Hautbarriere?

Einfach erklärt ist die Hautbarriere eine wasserdichte Versiegelung der äußeren Hautschichten. Eine intakte Hautbarriere sorgt für weiche, geschmeidige Haut.

Diese oberste Schicht schützt dank eng miteinander verzahnten, abgestorbenen Hautzellen die darunter liegenden lebenden Zellen. Ceramide, Cholesterolester und Fettsäuren füllen die Hohlräume aus.

Hierdurch wird verhindert, dass Feuchtigkeit zu schnell nach außen verloren geht. Schon bei Temperaturen unter 8 º Celsius hören jedoch Ihre Talgdrüsen auf Lipide zu produzieren. Kalte Luft draußen und die wohlige Heizungsluft im Büro oder zu Hause, entziehen Ihrer Haut ebenfalls Feuchtigkeit. Der natürliche Hautschutz gegen UV-Strahlen verringert sich.

Die Hautbarriere wird geschwächt und Ihre Haut spannt oder reagiert mit Juckreiz oder Entzündungen.

Gesichtspflege im Winter

Ihr Gesicht ist jeden Tag unmittelbar den Umwelteinflüssen ausgesetzt. Daher wird Ihre Gesichtshaut im Winter besonders schnell rau und trocken. Kalte Luft speichert weniger Feuchtigkeit und ist somit tatsächlich trockener als warme Luft.

Ihre Gesichtshaut braucht nun besonders gute Pflege. Die richtige Wahl einer passenden Creme oder Salbe, richtet sich nach Ihrem individuellen Hauttyp. Daher empfehlen wir Ihnen vorab eine kompetente Hautberatung in Ihren Mühlen-Apotheken.

Greifen Sie im Winter auf reichhaltigere Produkte zurück.

Viele unserer Kunden nutzen im Winter die Produkte aus der Abendroutine ebenfalls für den Tag. Einem eventuellen Fettglanz können Sie mit einem leichten Puder entgegenwirken.

Das gemütliche stöbern durch die Kosmetik-Regale ist besonders beliebt. Achten Sie hierbei auf mineralölfreie (Paraffin) Reinigungs- und Pflegeprodukte. Paraffin trocknet Ihre Haut stark aus und ist besonders im Winter nicht empfehlenswert.

Weiter sollte das Produkt Ihrer Wahl möglichst wenig Zusatzstoffe enthalten und frei von Farbstoffen, Duftstoffen und Alkohol sein.

Pflegende pflanzliche Produkte sind in der Regel sehr gut verträglich. Wenden Sie Produkte an die reich an Lipiden und Feuchtigkeit sind.

Mit Wirkstoffen wie Vitamin E, Panthenol oder Allantoin pflegen Sie Ihre Haut nachhaltig. Jojobaöl, Mandelöl und Sheabutter eignen sich ebenfalls hervorragend für gestresste Winterhaut.

Starten Sie daher spätestens mit Beginn der Heizperiode und stellen Ihre Hautpflege entsprechend auf den Winter um. Wie Sie Ihre tägliche Pflegeroutine im Winter ergänzen oder typgerecht verändern können, erfahren Sie in einem ausführlichen Gespräch mit unseren kompetenten Mitarbeitern in Ihren Apotheken.

Hände

Wie auch das Gesicht und die Füße, verfügen Ihre Hände über nur wenige Talgdrüsen. Daher ist es besonders wichtig, die Hände regelmäßig gut zu pflegen. Die Teams in Ihren Mühlen-Apotheken beraten Sie gerne ausführlich. So finden auch Sie die schnell einziehende Handcreme für den Tag und eine lipidreiche Variante für die Nacht. Sind Ihre Fingerkuppen bereits rissig, unterstützen Wundpflegecremes einen optimalen Heilungsprozess.

Sonnenschutz gehört auch im Winter zur Beauty-Routine!

In den Sommermonaten bildet sich durch die UV-Strahlen eine natürliche Verdickung der Hornschicht. Dieser natürliche Hautschutz bildet sich in den Wintermonaten zurück und ist daher weniger wirksam. UV-Strahlen greifen nun noch schneller die Haut an. Daher ist es wichtig, dass auch in den Wintermonaten ein wirksamer Sonnenschutz unerlässlich für eine gepflegte Winterhaut ist.

Schon gewusst: Schätzungsweise 80% aller sichtbaren Hautalterungsprozesse in Ihrem Gesicht, werden durch Sonnenstrahlen verursacht. Somit wirkt ein geeigneter Sonnenschutz prima der frühzeitigen Hautalterung entgegen!

 

Gesicht einer hübschen Frau mit Schneeflocken im Gesicht

Winterhaut - Ihre Haut will verwöhnt werden

Thema des Monats

Sie spannt, ist gerötet, juckt, brennt oder schuppt sich. Kalte Winterluft setzt Ihrer Haut besonders zu. Warum das so ist und wie Sie Ihre Haut gut gepflegt durch die Wintermonate bringen? Das und mehr hat das Team Ihrer Mühlen-Apotheken für Sie zusammengefasst. Weiterlesen ...

Weil Sie uns am Herzen liegen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unsere neuen E-Mail-Apotheken News und lassen Sie sich regelmäßig über Themen rund um Ihre Gesundheit informieren. Ganz automatisch und kostenlos.

 

 

Deine Mühlen-Apotheken in Neumünster

Die Begeisterung Ihnen bei Arzneimittelfragen weiterzuhelfen und der Spaß im Team sind Dinge, die uns antreiben. Kunden sagen uns, dass man das auch merkt.

Die Mühlenapotheken in Neumünster liefern Ihnen seit über 25 Jahren kompetente Beratung und ein umfangreiches Leistungsspektrum inklusive schneller Medikamenten-Lieferung.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!

Wir sind heute bis 18:30 Uhr für Sie da.

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns!

 

0 43 21 - 81 251

* Pflichtfelder

Folgende Marken finden Sie in unserem Sortiment

Unser Apotheken-Sortiment: Eucerin
Unser Apotheken-Sortiment: Eau Thermale Avène
Unser Apotheken-Sortiment: Bioderma
Unser Apotheken-Sortiment: La Roche-Posay
Unser Apotheken-Sortiment: Rausch
Unser Apotheken-Sortiment: Orthomol
Unser Apotheken-Sortiment: Belsana
Unser Apotheken-Sortiment: Vichy
Unser Apotheken-Sortiment: Weleda
Unser Apotheken-Sortiment: Babor
Unser Apotheken-Sortiment: Dr. Theiss
Unser Apotheken-Sortiment: Medipharma
Unser Apotheken-Sortiment: Doppelherz

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle akzeptieren